Scholz, Laschet und Baerbock diskutieren bei DGB-Veranstaltung

·Lesedauer: 1 Min.
Laschet, Baerbock, Scholz (v.l.)

Die Kanzlerkandidaten zur Bundestagswahl, Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD), sowie Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock treffen am Dienstag (17.30 Uhr) bei einer Veranstaltung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) aufeinander. Zusammen mit FDP-Chef und -Spitzenkandidat Christian Lindner sowie der Vorsitzenden und Spitzenkandidatin der Linken, Janine Wissler, diskutieren sie zum Thema "Welche politischen Antworten brauchen wir für eine sozial-ökologische Transformation?". Auch DGB-Chef Reiner Hoffmann ist in der Diskussionsrunde dabei.

Zuvor stellt der DGB seine "Transformationscharta" vor (14.00 Uhr). Darin werden dem Gewerkschaftsbund zufolge "klare Anforderungen an die nächste Bundesregierung" gestellt. Sowohl die Präsentation der Charta als auch die Diskussionsrunde werden im Livestream gezeigt unter dgb.de/transformationskonferenz.

cne/pw

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.