Scholz reist zu zweitägigem Besuch nach Schweden

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) reist am Montag zu einem zweitägigen Besuch nach Schweden. In Stockholm wird er an einem Treffen des Nordischen Rats teilnehmen und Schwedens Regierungschef Ulf Kristersson treffen. (JOHN MACDOUGALL)
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) reist am Montag zu einem zweitägigen Besuch nach Schweden. In Stockholm wird er an einem Treffen des Nordischen Rats teilnehmen und Schwedens Regierungschef Ulf Kristersson treffen. (JOHN MACDOUGALL)

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) reist am Montag zu einem zweitägigen Besuch nach Schweden. In Stockholm wird Scholz zunächst an einem Treffen des Nordischen Rats teilnehmen. Bei den Gesprächen mit den Ministerpräsidenten aus Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden soll es laut Regierungssprecher Steffen Hebestreit unter anderem um die Sicherheitslage in Europa und den Krieg in der Ukraine gehen. Für 17.55 Uhr ist eine gemeinsame Pressekonferenz geplant.

Am Dienstag wird Scholz von Schwedens Regierungschef Ulf Kristersson empfangen, mit dem er um 11.15 Uhr vor die Presse treten will. Bei dem Zusammentreffen soll unter anderem ein Abkommen für eine strategische Partnerschaft in den Bereichen Sicherheit, Umwelt und Digitales unterzeichnet werden.

lt/lan