Schon amtlich? - Wendler und seine Laura sollen ins "Sommerhaus der Stars" ziehen

Frank Rauscher
1 / 2

Zoff vorprogrammiert: Ziehen diese Promis ins "Sommerhaus der Stars"?

Die Reality-TV-Show "Sommerhaus der Stars" geht bald wieder auf die Suche nach dem schönsten Promipaar. Die vierte Staffel verspricht Generationenkonflikte und das Aufeinandertreffen eines Schlager-Stars mit seiner alten Liebe.

Angeblich ist es fix: Der Wendler und seine junge Freundin Laura ziehen ins "Sommerhaus der Stars".

Zieht Michael Wendler mit seiner Freundin Laura Müller ins "Sommerhaus der Stars"? - Wie "Bild" aus "Produktionskreisen" erfahren haben will, soll das Paar für die abermals zum Start in die Sommerferienzeit geplante RTL-Realityshow zugesagt haben. Der 46-jährige Schlagersänger und seine 18-jährige Partnerin haben in den vergangenen Monaten ja durchaus bewiesen, dass sie das Zeug für einen solchen Auftritt haben - jedenfalls scheinen die beiden tägliche Boulevardschlagzeilen ebenso wenig zu schrecken wie die andauernden Spekulationen um die Ernsthaftigkeit ihrer Beziehung.

Dass es ihnen ernst ist, beteuern der Wendler und seine Laura allenthalben. Nun können sie ihre Liebe vor laufender TV-Kamera zeigen. Wobei eine Teilnahme an dem Format inoffiziell schon als Beziehungskiller gehandelt wird - so manches Promi-Paar geriet im "Sommerhaus der Stars" in ernsthafte Zerwürfnisse.

Spekuliert wird auch über weitere Namen. Unter anderem sollen auch Daniela Katzenbergers Mutter Iris Klein und ihr Mann Peter sowie Gina-Lisa Lohfink und ihr Freund Antonino mitmischen. Mit weiteren Kandidaten, bekannt aus Formaten wie "Der Bachelor", "Bachelor in Paradise" oder "Love Island", ist zu rechnen. In der Sendung leben insgesamt acht Paare gemeinsam unter einem Dach und müssen verschiedene, nicht immer appetitliche Aufgaben meistern. Die Gewinner bekommen eine Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro. Im Sommer läuft bereits die vierte Staffel der RTL-Sause.