Schon wieder?: Mysteriöser Monolith ist zurück in Harburg

·Lesedauer: 1 Min.

Schon wieder ist ein mysteriöser Monolith in Hamburg aufgetaucht. Nun soll sich die Harburger Schützengilde um die Stele mit unbekanntem Ursprung kümmern. Ganz in der Nähe des im Dezember gefundenen Monolithen ist am Abend in Harburg erneut eine solche graue Säule aufgetaucht, vor dem Haus der Harburger Schützengilde. Dieses Mal lag auch ein Bekennerschreiben bei, indem die Schützengilde aufgefordert wird, den Monolithen fortan zu schützen. Monolith in Hamburg: Harburger Schützengilde soll die Säule beschützen „Darum fordern wir die Harburger Schützengilde Ihrer Pflicht, dem Schutze Harburgs, seiner Bürger und Insignien nachzukommen und dieses Denkmal an...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo