Schon wieder Trickbetrüger - Bei Verkehrskontrolle: Falscher Polizist klaut Wocheneinnahmen

AZ

Trickbetrug in Nymphenburg: Ein falscher Polizist hält einen Münchner Bäcker bei einer gefakten Verkehrskontrolle an und entkommt mit den gesamten Wocheneinnahmen.

Nymphenburg - Am Donnerstagvormittag hat in Nymphenburg wieder einmal ein Trickbetrüger zugeschlagen: Bei einer falschen Verkehrskontrolle klaute ein Mann, der sich als Polizist ausgab, einem Münchner eine größere Menge Bargeld.

Der Bäcker war in seinem Auto auf der Südlichen Auffahrtsallee unterwegs, als er von einem Uniformierten zur Seite gewunken wurde. Der Trickbetrüger erzählte von einem Raubüberfall in der Nähe und gab an, das Bargeld des Autofahrers untersuchen zu müssen.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen