Schröder und Atlanta aus den NBA-Playoffs ausgeschieden

Atlantas Star Dennis Schröder war nach dem Playoff-Aus sehr enttäuscht. Foto: Curtis Compton

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder ist mit den Atlanta Hawks aus den Playoffs der nordamerikanischen Profiliga NBA ausgeschieden.

Das Team des Braunschweigers unterlag in Spiel sechs gegen die Washington Wizards mit 99:115 (46:65) und verlor die «Best-of-Seven»-Serie mit 2:4. Schröder überzeugte erneut mit 26 Punkten und zehn Assists.

Auch für Paul Zipser und die Chicago Bulls war die erste Playoff-Runde Endstation. Der sechsfache Champion hatte gegen die Boston Celtics beim 83:105 (41:54) keine Chance und musste sich mit 2:4 geschlagen geben. Zipser kam auf sieben Punkte.

Spielstatistik Hawks-Wizards

Spielstatistik Bulls-Celtics

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen