Schulz trotz SPD-Niederlage an der Saar zuversichtlich

SPD-Chef Martin Schulz blickt trotz der Niederlage seiner Partei im Saarland zuversichtlich auf das Wahljahr 2017. "Wahlkämpfe sind Dauerläufe und keine Sprints", sagte der sozialdemokratische Kanzlerkandidat am Montagmorgen im Willy-Brandt-Haus in Berlin. "Und wir haben einen richtig guten und langen Atem." Dies gehe an die Adresse derjenigen aus der Union, die sich "heute freuen, aber die sich nicht zu früh freuen sollten".

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen