Schwarz oder Blau: Netz rätselt über Farbe von Herzogin Meghans Kleid

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Für die einen sieht es schwarz aus, für die anderen blau: Herzogin Meghan gibt mit ihrem Kleid beim Royal-Air-Force-Jubiläum Rätsel auf. (Bild: Getty Images)

Egal welches Outfit Herzogin Meghan bei öffentlichen Auftritten oder privat trägt: Es sorgt für Diskussionen. So auch die Dior-Robe, die die Ehefrau von Prinz Harry beim 100. Jubiläum der Royal Air Force trug. Das Netz streitet, ob es schwarz oder blau ist.

Seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry steht Herzogin Meghan im Fokus der Weltöffentlichkeit. Nahezu jedes ihrer Outfits wird diskutiert. Aktuell gibt ein Kleid Rätsel auf, das sie zum 100-jährigen Jubiläum der Royal Air Force in London trug. Im Netz wird heiß diskutiert, ob die Robe aus dem Hause Dior navyblau oder schwarz ist.


„Meghan Markle trägt ein tailliertes, schwarzes Kleid bei den Feierlichkeiten zum 100. RAF-Jubiläum“
„Meghans Kleid ist eigentlich navyblau.“


„Meghan Markle hat Audrey Hepburn in ihrem schönsten Kleinen Schwarzen kopiert“
„Ich habe gelesen, dass Meghans Kleid dunkel-navyblau ist“

Und tatsächlich! Das Kleid ist navyblau, wie Chefredakteurin Ingrid Seward vom Royal-Blatt „Majesty Magazine“ bestätigt. Während Herzogin Kate oft helle Farben trägt, greift Herzogin Meghan bei ihren Outfits eher auf dunklere Farben und gedeckte Töne zurück.

Navyblau ist des Rätsels Lösung. In dieser Farbe trug Herzogin Meghan ihr Kleid zum RAF-Jubiläum, kombiniert mit einem Fascinator in Navyblau und nudefarbenen High Heels. (Bild: Getty Images)

Interessant dabei: Viele ihrer Kleider, so auch das Hochzeitskleid, haben einen U-Boot-Ausschnitt. Vielleicht möchte Herzogin Meghan damit ihren eigenen Stil kreieren. In jedem Fall aber gibt sie mit ihren Looks regelmäßig Rätsel auf.