Schwedens Kronprinzessin Victoria erneut positiv auf Corona getestet

·Lesedauer: 1 Min.
Kronprinzessin Victoria und ihr Mann Daniel (AFP/Jonathan NACKSTRAND)

Schwedens Kronprinzessin Victoria ist erneut positiv auf das Coronavirus getestet worden. "Die Kronprinzessin, die vollständig geimpft ist, hat Erkältungssymptome, ist aber ansonsten wohlauf", hieß es in einer am Samstag veröffentlichten Erklärung des Königshauses. Demnach befinden sich die 45-Jährige und ihre Familie zu Hause in Isolation.

Die dreifach geimpften Eltern Victorias, König Carl XVI Gustaf und Königin Silvia, waren am Montag positiv getestet worden. Victoria und ihr Ehemann Prinz Daniel waren im März 2021 bereits einmal positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Schweden hatte in der Anfangsphase der Corona-Pandemie einen lockereren Weg eingeschlagen als die meisten anderen europäischen Länder und war dafür auch kritisiert worden. In dem Land mit 10,4 Millionen Einwohnern starben bislang rund 15.300 Menschen an oder mit dem Coronavirus. Mehr als 1,4 Millionen Menschen infizierten sich.

lan/gap

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.