Schwere Anschuldigungen gegen R. Kelly im Missbrauchsprozess

Mit schweren Anschuldigungen der Anklage hat in New York der Missbrauchsprozess gegen den R&B-Musiker R. Kelly begonnen. Die zuständige Staatsanwältin warf dem Sänger vor, über Jahrzehnte seinen Ruhm genutzt zu haben, um "junge Mädchen, Jungen und Frauen für seine sexuelle Befriedigung auszubeuten".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.