Bus-Crash in Bergedorf: Defekte Rolltreppen werden endlich ausgetauscht

Ein halbes Jahr ist es bereits her, dass ein Bus in den Bergedorfer Busbahnhof krachte. Die dabei zerstörten, damals gerade reparierten Rolltreppen an der Unfallstelle sind seitdem defekt. Erst jetzt beginnen die Umbauarbeiten. Ein Bus krachte am 13. Mai in die Frontscheibe des Bahnhofs und durchbrach sie. Die 59-jährige Busfahrerin hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren: Sie war gerade auf dem Weg zum Abfahrtsbereich gewesen, um Fahrgäste aufzunehmen, als der Bus plötzlich nach rechts ausbrach, über...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo