Schwerer Unfall in Hamburg: Massencrash auf der A7 – mehrere Menschen verletzt

Schlimmer Unfall auf der Autobahn 7 in Hamburg: Am späten Sonntagabend hat ein Autofahrer kurz vor der Abfahrt Schnelsen-Nord in Richtung Süden die Kontrolle über seinen Wagen verloren und einen Massencrash ausgelöst. Es wurden mehrere Personen zum Teil schwer verletzt. Ein 27 jähriger Opel-Fahrer und sein 29 jähriger Beifahrer seien aus bislang ungeklärter Ursache kurz hinter der Raststätte Holmmoor ins Schlingern geraten und nach rechts in die Leitplanke geprallt, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei am Montagmorgen. Das Auto wurde anschließend...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo