Schwerkranke in Argentinien bekommen künftig Cannabis auf Rezept

Auch in Argentinien soll es Cannabis künftig auf Rezept geben: Der Senat in Buenos Aires stimmte am Mittwoch einstimmig für ein Gesetz, demzufolge Ärzte Schwerkranken künftig eine Cannabis-Therapie verschreiben können. Ein Importverbot für Cannabis-Öl wird dafür aufgehoben. Der Eigenanbau von Cannabis bleibt in dem südamerikanischen Land aber weiterhin verboten.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen