Schyrenbad bis Maria Einsiedel - Freibadsaison wird eröffnet: Ausgewintert is!

Jasmin Menrad

Die Vorbereitungen für eine früher beginnende Freibadsaison laufen. An schönen Tagen ist immer bis 20 Uhr geöffnet.

Thalkirchen - Badehose unterm Anzug tragen und nach der Arbeit ab ins Freibad! Denn in diesem Sommer haben alle acht Freibäder bei gutem Wetter bis 20 Uhr geöffnet. Bäderchefin Christine Kugler erklärt, wie’s zu den verlängerten Öffnungszeiten kam: "Wir haben verstanden, dass Öffnungszeiten bis 18 Uhr für eine Großstadt wie München nicht mehr zeitgemäß sind. Zumal viele Münchner gefrustet waren, weil längere Öffnungszeiten bisher erst am selben Tag verkündet wurden."

5,7 Millionen Liter Wasser fließen in ein Becken

Bereits am Samstag, 29. April, eröffnet das Schyrenbad als erstes Münchner Freibad die Saison. Am Samstag darauf folgt das Dante-Freibad, am 13. Mai dann Ungererbad, Michaeli-Bad, Freibad West und das Prinzregentenstadion mit seinem Prinzesandstrand, Strandbar und Beachvolleyball.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen