Sea-Watch rettet über Weihnachtstage fast 450 Migranten auf dem Mittelmeer

Die humanitäre Organisation Sea-Watch hat über die Weihnachtstage fast 450 Migranten im Mittelmeer gerettet. In fünf Rettungseinsätzen wurden die Flüchtlinge von treibenden Schlauchbooten auf das Schiff „Sea-Watch 3" gebracht. Fast alle befinden sich weiterhin an Bord des Schiffes. Sea-Watch verlangt von den europäischen Behörden nun einen sicheren Hafen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.