Sechs Kinder, ein Geburtstag, aber keine Sechslinge – wie geht das?

Sechs Kinder, ein Geburtstag, aber keine Sechslinge – wie geht das?

Wenn die Familie Kosinski aus Union Grove im US-Bundesstaat Wisconsin den Geburtstag ihres Nachwuchses feiert, ist sicher einiges los. Der Grund: Sie haben sechs Kinder, die alle am gleichen Tag Geburtstag haben.

Carrie und Craig Kosinski haben allerdings keine Sechslinge, sie haben drei Zwillingspärchen, berichtet "ABC News". Wie es zu dem Zufall kam, dass alle Kids am gleichen Tag Geburtstag haben? Nun, sie haben die Kleinen adoptiert. Das Paar spielte schon immer mit dem Gedanken, Kinder zu adoptieren. Ursprünglich planten die Kosinskis, erst eigenen Nachwuchs zu bekommen und dann weiteren aufzunehmen. Doch dann kam alles anders.

Als sie erfuhren, dass eine Bekannte schwanger war und ihr Kind nicht selbst aufziehen konnte, änderten Carrie und Craig Kosinski ihren Plan. Sie entschieden sich für eine Adoption. Zu diesem Zeitpunkt ahnten sie aber nicht, dass sie gleich doppelten Grund zur Freude haben würden. Die Zwillinge schreckten das Paar aber nicht ab, im Gegenteil.

Da Carrie Kosinski an Endometriose leidet, eine Erkrankung der Gebärmutter, die zur Unfruchtbarkeit führen kann, wusste sie nicht, ob sie überhaupt eigene Kinder bekommen könnte. Die Freude über die Zwillinge Adalynn und Kenna war groß. Am 28. Februar 2014 erblickten die Kleinen das Licht der Welt.

Ein Jahr später meldete sich die Bekannte erneut bei Carrie Kosinski und ihrem Mann Craig. Sie teilte den beiden mit, dass sie sich nicht länger um die älteren Geschwister von Adalynn und Kenna kümmern könne. Diese sind ebenfalls ein Zwillingspaar und wurden auf den Tag genau ein Jahr vor ihren Geschwistern geboren.

Carrie Kosinski, die ebenfalls adoptiert wurde, überlegte nicht lange und schenkte auch JJ und CeCe ein neues Zuhause. Für sie und Craig war die Familienplanung damit aber noch längst nicht abgeschlossen. Mithilfe einer künstlichen Befruchtung wurde sie nun selbst schwanger – mit Zwillingen. Eigentlich sollten die Sprösslinge erst im Juni 2016 zur Welt kommen. Doch sie mussten per Notkaiserschnitt geholt werden. Und wie es der Zufall eben wollte, war der Eingriff am 28. Februar.

Sehen Sie auch: Kleine Künstler - Autistische Kinder stellen ihre Werke aus

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen