Sechs tote Schüler nach Lawinenunglück in Japan befürchtet

Bei einem Lawinenunglück in Japan sind einem Medienbericht zufolge möglicherweise sechs Schüler ums Leben gekommen. Nach Angaben der Behörden und der Polizei kam es am Montagmorgen in der Präfektur Tochigi nördlich von Tokio zu dem Lawinenabgang. Der Fernsehsender NHK berichtete, dass sechs Schüler aufgefunden worden seien, die keine Lebenszeichen mehr gezeigt hätten. Drei weitere Schüler seien verletzt worden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen