Seelöwen-Kolonie im Norden Mexikos trotzt Rückgang ihrer Art

Die Population des Kalifornischen Seelöwen geht dramatisch zurück. Doch in Lost Islotes, einem natürlichen Schutzgebiet im Nordwesten Mexikos, vermehren sich die Tiere prächtig. Forscher an der dortigen Universität führen dieses Phänomen auf die eingeschränkte Fischerei rund um die Insel zurück.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.