Seifenkiste 2022 - schneller, steiler, älter

Seifenkiste - das war mal, vor rund 90 Jahren, als die "Seifenkisten-Rennen" in den USA erfunden wurden. Seither sind die Fahrer älter geworden und die Fahrzeuge schneller. Die traditionellen Rennstrecken waren in der Regel zwischen 250 und 500 Meter lang und wiesen ein leichtes Gefälle auf, so dass an keiner Stelle eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h erreicht werden konnte. Bei der Brasilianischen Seifenkisten-Meisterschaft in Brumadinho im Bundesstaat Minas Gerais kamen die (erwachsenen) Teilnehmer jetzt auf  Geschwindigkeiten über 100 km/h. Ihre Karren sind aus Holz oder Eisen und rasten eine 3 km lange steile Strecke hinunter.

su mit AFP

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.