Seite bündelt Infos zum Breitband-Internet

Alles rund ums schnelle - oder langsame - Internet in Deutschland auf einen Blick bietet das neue Portal Breitband-Monitor.de.

Wie schnell ist das Internet in meiner Region? Wo gibt es Funklöcher? Nutzer, die sich diese Fragen stellen, können die Seite Breitband-Monitor.de konsultieren und sich informieren.

Bonn (dpa/tmn) - Die Bundesnetzagentur hat ihre Informationen zur Geschwindigkeit von Internet-Festnetzanschlüssen in Deutschland gebündelt. Auch die Abdeckung der Mobilfunknetze wird auf der Website erfasst.

Auf der neuen Seite Breitband-Monitor.de stehen neben Marktzahlen auch die bundesweiten Ergebnisse der Messkampagne zur Leistungsfähigkeit von DSL-, Kabel- oder Glasfaser-Internetanschlüssen - und zwar auch als Karte.

Außerdem ist auf der Seite die Funklochkarte zu finden, die auf Basis der Daten von Nutzerinnen und Nutzern der Funkloch-App erstellt worden ist. Darüber hinaus können dort Netzbetreiber und öffentliche Hand den sogenannten Infrastrukturatlas einsehen. Er ist ein Planungs- und Informationstool für das Mitnutzen bestehender Infrastrukturen vom Leerrohr bis zur Glasfaserleitung beim Breitbandausbau.