Serbien und Kosovo unterzeichnen Abkommen über Bau von Autobahn und Bahnstrecke

Serbien und das Kosovo treiben ihre Annäherung weiter vorsichtig voran. Die beiden Präsidenten kündigten am Freitag an, ihre beiden Hauptstädte Belgrad und Pristina durch eine neue Autobahn sowie eine Bahnstrecke miteinander verbinden zu wollen. Beide Staatschefs unterzeichneten dazu am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz eine von den USA vermittelte Absichtserklärung über die Infrastrukturprojekte. Bereits zu Jahresbeginn hatten sich beide Seiten unter US-Vermittlung auf eine Wiederaufnahme der Flugverbindungen geeinigt.