Serbien wählt am 26. April neues Parlament

Serbien wählt am 26. April ein neues Parlament. Präsident Aleksandar Vucic sagte bei der Bekanntgabe des Wahltermins am Mittwoch im staatlichen Fernsehsender RTS, er wünsche sich "eine demokratische Atmosphäre, dass Rivalen respektiert werden". Die Mitte-rechts-Partei des Staatschefs dürfte bei der Wahl erneut Favorit sein. Am selben Tag sollen Kommunalwahlen in der autonomen Provinz Vojvodina abgehalten werden.