Serie A: Abschied von Juve? Dybala spricht Klartext

Offensivstar Paulo Dybala hat den eindeutigen Wunsch geäußert, auch kommende Saison bei Juventus Turin zu spielen und Gerüchte über einen möglichen Abschied vom italienischen Meister damit dementiert.

Offensivstar Paulo Dybala hat den eindeutigen Wunsch geäußert, auch kommende Saison bei Juventus Turin zu spielen und Gerüchte über einen möglichen Abschied vom italienischen Meister damit dementiert.

"Ich will bei Juventus bleiben und auch nächstes Jahr hier spielen", sagte Dybala bei Sky Sport. Der Bruder des Argentiniers, Gustavo Dybala, hatte anhaltende Wechselspekulationen zuletzt noch angeheizt, indem er sagte, sein Bruder brauche einen Tapetenwechsel und könnte Juve verlassen.

Dybala sagte nun zu den Äußerungen seines Bruders: "Er hat nur für sich gesprochen. Ich habe mit dem Klub und Sportdirektor Fabio Paratici geredet und sie wissen, wie ich denke."

Der 25-Jährige war vor allem in der Rückrunde der abgelaufenen Saison unter dem scheidenden Trainer Massimiliano Allegri keineswegs gesetzt, saß zum Beispiel im Achtelfinalrückspiel der Champions League gegen Atletico Madrid und im Viertelfinalhinspiel gegen Ajax zunächst nur auf der Bank.

Immer wieder keimten daher Medienberichte über einen Wechsel Dybalas auf, dessen Zukunft aber offenbar weiterhin bei Juve liegt. Sein Vertrag in Turin läuft noch bis 2022.

Mehr bei SPOX: Pep zu Juve? City-Vorstand: "Fake-News"