Serie A: Fix: Balotelli wechselt in die Serie A

Stürmer Mario Balotelli kehrt in die Serie A zurück und schließt sich Brescia Calcio an. Das bestätigte der Aufsteiger am Sonntagabend.

Stürmer Mario Balotelli kehrt in die Serie A zurück und schließt sich Brescia Calcio an. Das bestätigte der Aufsteiger am Sonntagabend.

Stürmer Mario Balotelli kehrt in die Serie A zurück und schließt sich Brescia Calcio an. Das bestätigte der Aufsteiger am Sonntagabend.

Die Vertragslaufzeit soll italienischen Medien zufolge drei Jahre betragen und sein Gehalt bei rund 2,5 Millionen Euro plus mögliche Boni in der Höhe von 500.000 Euro liegen.

Zuletzt stand der 29-Jährige bei Olympique Marseille unter Vertrag. Sein Arbeitspapier bei den Südfranzosen war in diesem Sommer ausgelaufen. Damit wechselt Balotelli ablösefrei zu seinem neuen Klub.

Bereits in den vergangenen Tagen wurde über eine Rückkehr in seine Heimat spekuliert. Brescia ist bereits das dritte Team, für das der Angreifer in der Serie A aktiv sein wird. Von 2007 bis 2010 lief er für Inter Mailand auf, von 2013 bis 2016 stand er beim Stadtrivalen AC Mailand unter Vertrag.

Zuletzt wurde Balotelli auch mit einem Wechsel nach Brasilien in Verbindung gebracht.

Mehr bei SPOX: Rom statt Bayern: Ünder verlängert seinen Vertrag