Serie A: Muss Lazaro DFB-Juwel weichen?

Inter Mailand hat offensichtlich einen Ersatz für den zu Newcastle United ausgeliehenen Valentino Lazaro gefunden. Wie calciomercato berichtet, soll AS-Monaco-Außenbahnspieler Benjamin Henrichs dem derzeitigen Tabellendritten der Serie A angeboten worden sein.

Der 23-Jährige kann sowohl als Rechts- wie auch als Linksverteidiger eingesetzt werden. Im Trikot des AS Monaco absolvierte Henrichs bisher 15 Pflichtspiele in der aktuellen Saison. Insgesamt steht der Confed-Cup-Sieger von 2017 bei drei Spielen für die DFB-Nationalmannschaft.

Henrichs-Wechsel zu RB Leipzig scheiterte

Bereits zu seiner Zeit bei Bayer Leverkusen soll Inter den deutschen Nationalspieler beobachtet haben, nun bestehe erneutes Interesse. Im vergangenen Winter-Transferfenster scheiterte ein Wechsel zu RB Leipzig - auch Bayern München sei damals offenbar interessiert gewesen.

Mit der Verpflichtung von Henrichs wäre ein Lazaro-Abschied aus Mailand unausweichlich. Eine Kaufoption für den ÖFB-Kicker besitzt Newcastle United allerdings nicht, steht somit in den Sternen.

Mehr bei SPOX: Ibrahimovic: Karriereende nach der Saison? | Lukaku: Quarantäne? "Fast verrückt geworden" | Balotelli: Serie A "wartete, bis Juve oben steht"