Die Serie "Das Rad der Zeit" bekommt eine dritte Staffel

Rosamund Pike spielt in "Das Rad der Zeit" die Hauptrolle der Moiraine. (Bild: Amazon Studios)
Rosamund Pike spielt in "Das Rad der Zeit" die Hauptrolle der Moiraine. (Bild: Amazon Studios)

"Das Rad der Zeit" dreht sich weiter! Die Fantasy-Serie mit Rosamund Pike (43), die auf der gleichnamigen Romanreihe des US-Schriftstellers Robert Jordan (1948-2007) basiert, bekommt eine Fortsetzung. Der Streamingdienst Prime Video hat auf der Comic-Con in San Diego eine dritte Staffel bestätigt - noch vor der Veröffentlichung des Startdatums von Staffel zwei.

Die neuen Folgen sollen sich laut Showrunner und Produzent Rafe Judkins um die Geschehnisse aus dem vierten Buch der Romanreihe drehen. "Der Schatten erhebt sich" sei schon immer Judkins' "Lieblingsbuch" gewesen. Dieses nun ins Fernsehen zu bringen, sei für ihn "so eine Ehre".

Wann die zweite Staffel verfügbar sein wird, ist nach wie vor nicht bekannt. Die Serienmacher haben auf der Comic-Con aber zumindest einen Einblick in die neuen Folgen geben können. Seit November 2021 ist die erste Staffel von "Das Rad der Zeit" bei Prime Video verfügbar. Die Serie wird von Amazon Studios und Sony Pictures Television koproduziert.

Darum geht es in "Das Rad der Zeit"

Die Geschichte ist in einer Welt angesiedelt, in der es zwar Magie gibt, doch nur einzelne Frauen können von ihr Gebrauch machen. Im Mittelpunkt steht Moiraine (Pike), die ein Mitglied der Organisation Aes Sedai ist und sich mit fünf jungen Frauen und Männern auf eine gefährliche Reise begibt. Ein Mitreisender ist ein wiedergeborener Drache, der die Menschheit vernichten oder retten wird.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.