Shania Twain: Glastonbury ist “Wow-Moment” ihrer Karriere

Shania Twain credit:Bang Showbiz
Shania Twain credit:Bang Showbiz

Shania Twain sagt, Glastonbury sei ein "echter Wow-Moment in meiner Karriere".

Die 58-jährige Sängerin und Songwriterin freut sich darauf, diese Woche auf dem Worthy Farm Festival in Somerset, England, aufzutreten und betonte, dass ihr das Wetter egal sei.

In einem neuen Interview mit Ken Bruce von Greatest Hits Radio, das jetzt exklusiv auf der neuen Audio-App Rayo zu hören ist, sagte sie: "Es ist ein WOW! Ein echter ‘Wow’-Moment in meiner Karriere. Es ist so einmalig. Je näher es rückt, desto mehr erzählen mir alle davon, sowohl in ihren eigenen Geschichten als auch in ihren eigenen Erfahrungen. Jeder scheint ein begeisterter Fan des Festivals zu sein, es klingt, als ob es eine sehr verbindende Erfahrung für alle ist. Es ist ein Ereignis, bei dem alle zusammenhalten, egal ob es gutes oder schlechtes Wetter ist oder was auch immer passiert. Ich denke, es ist mehr als nur ein Musikfestival, es ist ein Gemeinschaftstreffen, ein Stempel, ein jährlicher Stempel, den jeder erlebt.” Sie fügte hinzu: “Ich bin absolut [bereit für den Regen]! Ich habe beschlossen, einen Cowboyhut zu tragen, falls es doch regnen sollte. Ich ziehe einen Cowboyhut einem Regenhut vor - er ist so viel stilvoller als ein Plastikhut!"

Und Shania hat versprochen, dass die Fans mit ihrer Setlist auf ihre Kosten kommen werden. "Ich habe vor, alles zu singen, was jeder kennt, damit es kein Rätselraten gibt. Es geht nur um die Hits. Es geht nur darum, gemeinsam zu singen und Spaß zu haben. Es geht um das Schulter-an-Schulter-Erlebnis, nicht wahr? Alle wollen einfach mitsingen und mitschunkeln”, so Twain weiter.