Shania Twain: Vor ihren Auftritten schwört sie aufs Trampolin

Shania Twain credit:Bang Showbiz
Shania Twain credit:Bang Showbiz

Shania Twain erzählte, dass sie sich für ihre Auftritte aufwärmt, indem sie auf einem Trampolin hüpft.

Die 'That Don't Impress Me Much'-Sängerin verriet, wie sie sich auf Auftritte vorbereitet, indem sie auf dem Sportgerät auf und ab springt, da diese Übung „die Stimmbänder auflockert“.

In einem Gespräch gegenüber der 'Wired'-Kolumne der 'Daily Star'-Zeitung vor ihrem Auftritt im Londoner Hyde Park am Sonntag (7. Juli) sagte Shania: „Ich wärme mich gerne mit meinem kleinen Minitrampolin auf. Ich reise viel damit herum. Ich springe darauf und die Stimmbänder lockern sich auf. Das lässt einfach alles los. Ich brauche immer dieses bisschen Platz für ein Minitrampolin.“ Twain hat nach ihrem Auftritt im Legends-Slot des Glastonbury-Musikfestivals im vergangenen Monat einige arbeitsreiche Wochen hinter sich und freut sich darüber, dass Country-Musik wieder im Trend liegt: „Country-Musik ist irgendwie wieder in Mode gekommen, oder? Mir ist es egal, ob es Cowboystiefel oder Gummistiefel sind, wir werden jetzt richtig abrocken!” Die 'Man! I Feel Like a Woman!'-Künstlerin unterzog sich 2018 einer Operation an den Stimmbändern und hat akzeptiert, dass ihre Stimme durch den Eingriff dauerhaft verändert wurde.