Sieben Restaurant-Besucher in Niedersachsen mit Coronavirus infiziert

In einem Restaurant in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Gäste mit dem Coronavirus infiziert. Die sieben positiven Befunde wurden dem Gesundheitsamt in Leer seit Dienstag mitgeteilt und stehen vermutlich im Zusammenhang mit einem Besuch in einem Lokal, wie der Landkreis am Freitag mitteilte. Für mindestens 50 Menschen wurde demnach vorsorglich häusliche Quarantäne angeordnet. Zuvor war in dem Landkreis eine Woche lang überhaupt keine Neuinfektion gemeldet worden.