Siebenjähriger nach Anschlag in Barcelona vermisst

Siebenjähriger nach Anschlag in Barcelona vermisst

Wo ist der kleine Julian Cadman? Seit dem Anschlag in Barcelona bangen Familie und Freunde um den Siebenjährigen. Bislang fehlt von ihm jede Spur.

Eigentlich war es ein fröhlicher Anlass, der Julian und seine Mutter Jom nach Barcelona führte. Im britischen Kent geboren und seit drei Jahren in Australien wohnhaft, sollte der Kleine an einer Hochzeitsfeier teilnehmen. Doch stattdessen wurden beide auf dem Prachtboulevard Las Ramblas vom heranrasenden Transporter getroffen und voneinander getrennt.

Die Mutter wurde laut englischer Medien nach dem Anschlag schwer verletzt von einem Polizisten in die Apotheke von Fouad Bakkali gebracht. Sie hatte zwei gebrochene Beine, eine große Wunde am Kopf, eine Verletzung am Rücken. Immer wieder soll sie nach ihrem Sohn gefragt haben. Nun befindet sie sich in einem Krankenhaus, ihr Zustand soll inzwischen stabil ein.

 

Von Julian fehlt bislang jede Spur. Sein Vater und seine Großmutter sind inzwischen von Sydney nach Barcelona geflogen und suchen vor Ort nach dem Jungen. Auch per Facebook bitten sie um Mithilfe. Dort heißt es neben einem Foto schlicht: "Julian ist 7 Jahre alt und war mit Jom unterwegs, als sie getrennt wurden. Bitte teilt das, wenn ihr Familie oder Freunde in Barcelona habt. Bitte liked und teilt es!"

Immer wieder sorgen Falschmeldungen darüber, dass der Junge gefunden worden sei, für Irritation. Auch in der Online-Community. So meldet beispielsweise die spanische Zeitung "El Pais", dass Julian lebe und im Krankenhaus liege. Kurze Zeit später wurde das aber dementiert. Bislang ist das Schicksal von Julian Cadman noch ungeklärt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen