"Siedler von Catan" schenkte Spiele-Erfinder Teuber die Freiheit

Das Brettspiel "Die Siedler von Catan" hat seinem Erfinder Klaus Teuber die Freiheit geschenkt. "Seit Catan auf dem Markt ist, kann ich mein Leben so gestalten, wie ich es möchte - und das macht mich glücklich", sagt der 67-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Samstag. Schließlich kenne er auch andere Zeiten. "Als das Dentallabor meines Vaters rote Zahlen schrieb, hatten wir finanzielle Probleme. Selbst der Gerichtsvollzieher war bei uns im Haus."