Silvester in Hamburg: Automat gesprengt, Entschärfer angefordert, Verkehr gestoppt

In der Vorhalle des S-Bahnhofs Kornweg in Hamburg haben am Silvesterabend Unbekannte einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Am Neujahrsmorgen schickte die Bundespolizei dann einen Entschärfer. Techniker der zuständigen Deutschen Bahn hatten den Schaden nicht nur entdeckt, sondern auch die Befürchtung, dass noch Sprengstoff in dem Automaten stecken könnte – auch wegen einer Auswertung der in dem dortigen Bereich angebrachten Videokameras. „Gegen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo