Silvester in Hamburg: Der Telemichel wird zum Feuerwerksturm

Die großen Silvester-Feuerwerke müssen in diesem Jahr zwar coronabedingt ausfallen, für alle Fans der bunten Raketen wird es aber einen kleinen Trost geben: Als Highlight zum Jahreswechsel soll das höchste Gebäude der Stadt in bunte Farben getaucht werden und zusätzlich Neujahrsgrüße aussenden. Das Zünden von Feuerwerkskörpern zum Jahreswechsel ist wegen Corona verboten, sodass die Hamburger auf die großen Feuerwerke am Hafen und rund um die Außenalster verzichten müssen. Dafür soll der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo