Sky geht bei Champions-League-Finale neue Wege

teleschau
Um noch mehr Fans das Endspiel Tottenham Hotspur gegen FC Liverpool zugänglich zu machen, erweitert Sky sein Angebot: Das Finale wird nicht nur auf Sky Sport HD1 übertragen, sondern auch auf Sky 1 HD.

Um noch mehr Fans das Endspiel Tottenham Hotspur gegen FC Liverpool zugänglich zu machen, erweitert Sky sein Angebot: Das Finale wird nicht nur auf Sky Sport HD1 übertragen, sondern auch auf Sky 1 HD.

Gute Nachrichten für Fußball-Fans: Das Champions-League-Finale, in dem Tottenham Hotspur gegen den FC Liverpool antritt, wird nicht nur von Sky Sport 1 HD übertragen, sondern auch für alle Sky-Kunden in Deutschland und Österreich auf Sky 1 HD - unabhängig von den gebuchten Abonnements. Sky berichtet am Samstag, 1. Juni, ab 19.30, bis Mitternacht live aus dem Stadion "Wanda Metropolitano" in Madrid.

Kunden von Sky Q mit dem Sport Paket und Premium HD können sich darüber hinaus auf Sky Sport UHD das Finale in Ultra HD ansehen. Außerdem bietet Sky über skyticket.de einen Live-Stream an. Die Übertragung ist auch über den Streaming-Service Sky Go möglich.

Im Free-TV auf Sky Sport News HD läuft während des Spiels die Sendung "Champions Corner", in der Moderator Florian Schmidt-Sommerfeld und seine Gäste Margot Dumont und Mirko Slomka das Spiel ab 20.50 Uhr live kommentieren. Im Anschluss laufen ab 23.00 Uhr die ersten Highlights zum Spiel. Um Mitternacht wird ein ausführlicher Nachbericht gezeigt.

Sowohl Tottenham Hotspur als auch der FC Liverpool müssen schon lange auf einen großen Titel warten. Der FC Liverpool gewann 2005 die UEFA Champions League und 2006 den FA-Cup, während Tottenham Hotspur seinen letzten internationalen Titel 1984 und den letzten FA-Cup 1991 gewann. Seit 2014 stehen die "Spurs" unter Trainer Mauricio Pochettino, bei Liverpool steht seit 2015 der deutsche Trainer Jürgen Klopp unter Vertrag.