So ändern Sie die Hintergründe Ihrer WhatsApp-Chats!

·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 2 Min.

Die Kommunikation in WhatsApp muss nicht eintönig sein. Sie können zum Beispiel das Design des Hintergrundes in wenigen Schritten ändern. Allenfalls die Qual der Wahl könnte ein Hindernis sein.

Rio de Janeiro, Brazil - June 4, 2016: Men typing in Whatsapp or text mensage
Der Hintergrund in den WhatsApp-Chats lässt sich einfach ändern (Symbolbild: Getty Images)

WhatsApp müssen Sie nicht hinnehmen, wie das System es vorschreibt. Sie können die Plattform optisch an ihren Geschmack anpassen, indem Sie zum Beispiel das Design des Hintergrunds neu festlegen.

Dabei haben Sie die Wahl, ob sie den Hintergrund aller Chats oder nur die Hintergründe ausgewählter Kontakte ändern. Beide Optionen haben eines gemeinsam: Zum Ziel führen wenige Schritte.

So gehen Sie vor, wenn Sie den Hintergrund aller Chats ändern wollen: Öffnen Sie die App und drücken Sie in der Chat-Übersicht oben rechts auf das Unicode-Zeichen mit den drei übereinander angeordneten Punkten ().

Hier wählen Sie Einstellungen, um im nächsten Schritt auf Chats zu gehen. Dann klicken Sie auf Hintergrund. Um den zu ändern, müssen Sie auf ändern drücken. Dann haben Sie die nächste Qual der Wahl.

"WhatsAppitis": Warum das Smartphone auch krank machen kann

Sie müssten sich nämlich zwischen den Design-Angeboten von WhatsApp und ihren eigenen Bildern entscheiden. Bei der ersten Option stehen Ihnen wiederum mehrere Stil-Varianten zur Verfügung, nämlich leuchtende und dezente Bilder und solche mit Uni-Farben.

WhatsApp logo displayed on a phone screen, smartphone and keyboard are seen in this multiple exposure illustration. WhatsApp Messenger is a multiplatform mobile application that provides an encrypted instant messaging system belonging to Facebook, photo taken in Amsterdam, Netherlands on January 28, 2020 (Photo illustration by Nicolas Economou/NurPhoto via Getty Images)
SYmbolbild: Nicolas Economou/NurPhoto via Getty Images

Nachdem Sie sich für eine Option und dann für ein Bild entschieden haben, müssen Sie die Auswahl abschließend durch Klicken auf Hintergrund festlegen aktivieren. Fertig, nun sind alle Chats mit dem gewählten Bild unterlegt. 

So ändern Sie die Hintergründe ausgewählter Kontakte: Dazu müssten in Sie der Chat-Übersicht einen Kontakt auswählen. Als nächstes drücken Sie das Drei-Punkte-Zeichen () oben rechts, und dann wählen Sie Hintergrund.

Nach Kritik: WhatsApp-Chef räumt Fehler ein und kündigt Verbesserungen an

Die folgenden Schritte sind mit denen der oben beschriebenen identisch. Das heißt: Im Hintergrund-"Raum" können Sie sozusagen weitere "Türen" öffnen, die entweder zu den leuchtenden oder den dezenten Bildern des Systems oder zu Ihren eigenen im Foto-Archiv führen.

Auch hier legen Sie abschließend den Hintergrund fest, indem Sie auf Hintergrund festlegen drücken. Fertig, nun chatten Sie nur mit dem ausgewählten Kontakt vor dem gewählten Bildhintergrund.

VIDEO: Betrugsmasche bei WhatsApp: Polizei warnt vor Account-Klau

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.