So clever reagieren Bernie Sanders und sein Team auf den Meme-Hype

Antonie Hänel
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Bernie Sanders Inauguration-Outfit ist seit Tagen das Gesprächsthema im Internet. Mittlerweile hat sich der Senator zu dem Hype geäußert - und sein Kampagnen-Team mit einem solidarischen Merchandise-Pullover reagiert.

Der unfreiwillige Star der Amtseinführung von Joe Biden: Bernie Sanders in seinem Funktions-Outfit. (Bild: Brendan SMIALOWSKI / AFP)
Der unfreiwillige Star der Amtseinführung von Joe Biden: Bernie Sanders in seinem Funktions-Outfit. (Bild: Brendan SMIALOWSKI / AFP)

Sie haben ihn höchstwahrscheinlich längst mitbekommen, den Hype um Bernie Sanders rustikales Inauguration-Outfit. Während sich der Rest der Gäste für die Amtseinführung des neuen Präsidenten Joe Biden so elegant wie möglich herausgeputzt hatte, wirkte Sanders Outfit, als wolle der Senator mit dem ganzen Tam-Tam nicht unbedingt etwas zu tun haben.

"Grumpy chic": Sanders-Outfit geht viral

Seine Funktionsjacke und die gestrickten Fäustlinge haben die Welt dermaßen überzeugt, dass Sanders seit Tagen per Photoshop in sämtliche Fotos des Internets montiert wird.

“Ich saß einfach nur da und versuchte, mich warm zu halten”

Mittlerweile hat der US-Senator auf die zahlreichen Memes reagiert, die – zumindest popkulturell gesehen – sogar dem neuen US-Präsidenten bei seiner eigenen Amtseinführungs-Zeremonie die Show gestohlen haben. In der Talkshow "Late Night with Seth Meyers" erklärte Sanders: “Ich saß einfach nur da, versuchte, mich warm zu halten und achtete darauf, was vor mir passierte." Über die zahlreichen Fotomontagen, die ihm seine Mitarbeiter zeigten, musste er trotzdem lachen.

Am besten fände er allerdings – und hier zeigt sich wieder genau die Einstellung, wegen der Sanders gerade so gefeiert wird – dass die Herstellerin der Fäustlinge nun so viele Aufträge bekommen würde. Dabei handelt es sich um eine Lehrerin aus Vermont, die die Handschuhe bisher eher als Hobby vertrieben hatte und nun von Anfragen überrannt wird.

Neu im Sortiment: Der Chairman-Sanders-Pulli

Doch der Hype trägt noch weitere Früchte: Das Kampagnenteam um den unterlegenen Präsidentschaftsaspiranten hat jetzt einen neuen Pullover im Angebot: Mit dem vermutlich sehr warmen “Chairman Sanders Crewneck” bekommt man für 45 Dollar einen schlichten, dunkelgrauen Pullover mit dem weltberühmten Sanders-Bild. Nur ganz klein steht darunter der Schriftzug “Bernie” – mehr Eigenwerbung hat Bernie “Understatement” Sanders spätestens jetzt nicht mehr nötig.

Handschuh-Hype: Die Geschichte hinter Sanders Fäustlingen

Und auch dieses Stück entspricht ganz der links-liberalen Einstellung, für die Sanders steht: Natürlich wurde es in einem gewerkschaftlich organisiertem Unternehmen in den USA gefertigt. Natürlich werden die Einnahmen komplett gespendet, nämlich der “Meals on Wheels”-Organisation in Vermont.

Und natürlich ist der jetzt schon kultige Sweater längst ausverkauft.

VIDEO: Fäustlinge von Bernie Sanders stehlen Joe Biden die Show