So läuft das WM-Finale im TV

Das WM-Finale am Sonntag wird weltweit ein riesiges Interesse hervorrufen

Das Sport-Großereignis des Jahres steht vor seinem finalen Höhepunkt.

Im Finale der Fußball-WM 2018 treffen am Sonntag im Luschniki-Stadion von Moskau Frankreich und Kroatien aufeinander (17 Uhr im LIVETICKER).

Die Franzosen besiegten im Halbfinale Belgien mit 1:0, Kroatien setzte sich erst nach Verlängerung mit 2:1 gegen England durch.

Nicht nur die Fans beider Länder sehnen das Finale schon gespannt herbei.

Fußball-Anhänger auf der ganzen Welt werden am Sonntag vor dem Fernseher mitfiebern.

Aufstellungen Frankreich - Kroatien: 

Frankreich: Lloris - Pavard, Varane, Umtiti, Lucas - Kanté - Pogba, Matuidi - Mbappe, Giroud, Griezmann

Kroatien: Subasic - Vrsaljko, Lovren, Vida, Strinic - Rakitic, Brozovic - Modric - Rebic, Perisic - Mandzukic


Ungewöhnliche Anstoßzeit

Wohl auch deshalb hat die FIFA als Anstoßzeit 17 Uhr festgelegt. Das ist ungewöhnlich, da die Spiele der K.O.-Phase zuletzt alle erst um 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit begannen.

Aber offenbar will der Weltverband möglichst die Aufmerksamkeit aller Erdteile beim Endspiel haben.

Mit der Anstoßzeit 17 Uhr lässt sich die Partie zum Beispiel auch im indischen Raum noch vor der Schlafenszeit verfolgen.

Und im fußballverrückten Südamerika ist es immerhin schon mittags, wenn das Spiel angepfiffen wird.


Frankreich - Kroatien live im ZDF

Im deutschen Fernsehen wird das Duell zwischen Frankreich und Kroatien im Free-TV im ZDF übertragen.

Endspiel-Kommentator ist Bela Rethy.

Es ist nach 2002 und 2010 bereits das dritte WM-Finale, das er kommentiert.

Außerdem überträgt Sky das Endspiel auf Sky Sport UHD mit Kommentator Wolf-Christoph Fuss.

So können Sie das WM-Finale 2018 live verfolgen:

TV: ZDF und Sky Sport UHD

LIVESTREAM: ZDF.de und Sky Go

LIVETICKER: SPORT1.de