Sommer im Frühling: April startet mild und freundlich

Ist das April oder August? Der Start in den April hat sich vielerorts in Deutschland wie Sommer angefühlt. Menschen ...

Ist das April oder August? Der Start in den April hat sich vielerorts in Deutschland wie Sommer angefühlt. Menschen erholten sich in Parks und Biergärten, Eisdielen und Straßencafés waren gut besucht.

Auch in den kommenden Tagen soll es nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ungewöhnlich warm bleiben. Erst im Laufe der neuen Woche werden die Normalwerte für Anfang April um zwölf Grad erreicht, wie der DWD in Offenbach am Samstag mitteilte. Dann ist in der Nacht auch wieder Bodenfrost möglich. Bis dahin soll es mit Höchstwerten bis 21 Grad mild bleiben.

Die höchsten Temperaturen wurden am Samstag laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in Brandenburg gemessen: 25,4 Grad in Neißemünde (Ortsteil Coschen) sowie 25,3 Grad in Cottbus. In Lübben im Spreewald...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen