Sonderpreis für Dialektpflege - Der Freistaat ehrt Isarindianer Willy Michl

az

Er ist der Erfinder des bayerischen Blues – und seit Montagabend um eine Ehrung reicher: Willy Michl, der Isarindianer. Kultusminister Ludwig Spaenle und Heimatminister Markus Söder zeichneten ihn mit dem Sonderpreis für Verdienste in Dialektpflege und Dialektologie aus.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen