Sonne, Rotwein und Familiensinn: So wird man 100 Jahre alt im Cilento

"Hier herrscht eine unvergleichliche Gelassenheit, alles ist ruhig, man kennt sich, man grüßt sich, es gibt keinen Neid, keine Boshaftigkeit," erklärt der 98-jährige Antonio Grippo, der vor zehn Jahren in sein Heimatdorf zurückzog.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.