Sorry, Jungs! Julia Fox outet sich als lesbisch

Julia Fox (34) hat die Welt offiziell davon unterrichtet, dass sie Frauen liebt. Die Schauspielerin ('Der schwarze Diamant') war zuvor mit dem Piloten Peter Artemiev verheiratet gewesen und hat mit ihm auch den kleinen Valentino, der 2021 geboren wurde.

"Ich war diese Lesbe"

Aber ihr berühmtester Partner war der Rapper Kanye West (47, 'Gold Digger'), mit dem sie im Januar 2022 ein Date hatte. Allerdings habe es "überhaupt keinen" Sex gegeben, wie sie unlängst der 'New York Times' verriet, und sie stellte klar: "Es ging nicht wirklich darum." Jetzt wird auch deutlich, warum. In einem Post auf TikTok bezog sich die Amerikanerin auf ein Video, in dem sich jemand über heimliche Lesben lustig macht. Es hieß dort: "Ich liebe es, wenn ich eine Lesbe mit ihrem Freund sehe. Es ist wie, ach, du hasst diesen Mann. Du hasst ihn wirklich." Das Model antwortete darauf: "Hey, das war ich. Ich war diese Lesbe. Tut mir so leid, Jungs. Kommt nicht wieder vor."

Julia Fox geht offen mit ihrer Sexualität um

Jetzt ist es nicht so, dass Julia Fox nie öffentlich über ihre Sexualität gesprochen hätte. Im Jahr 2022 erzählte sie, dass sie darüber nachgedacht hat, mit Frauen auszugehen und ihren "lesbische Ader" erkunden wollte. "Ich habe in letzter Zeit viel darüber nachgedacht. Denn ich denke, dass ich vielleicht eine lesbische Ader habe, und die muss ich ein bisschen mehr erforschen. Vielleicht hatten meine Ex-Freunde nicht Unrecht, als sie mich als lesbisch bezeichneten und sich darüber beschwerten, dass ich nie Sex mit ihnen haben wollte", offenbarte sie in einem Interview mit 'Ziwe'. Enthaltsamkeit scheint ohnehin ein großes Thema für sie zu sein. Im Mai schrieb Julia Fox auf TikTok: "Seit zweieinhalb Jahren enthaltsam und es ging mir nie besser."

Bild: Roger Wong/INSTARimages