Spahn bedauert kurzfristige Umstellung bei Corona-Impfstoffen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bedauert nach eigenen Worten die Folgen der kurzfristigen Umstellung bei den Corona-Impfstoffen für das impfende Personal. Zugleich betonte der CDU-Politiker, dass mit Biontech und Moderna zwei sichere Impfstoffe zur Verfügung stünden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.