Spahn erwartet eingeschränkte Zulassung von Astrazeneca-Impfstoff

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erwartet eine eingeschränkte Zulassung des Corona-Impfstoffs der Firma Astrazeneca durch die Europäische Arzneimittelagentur EMA. Das sagte er in Berlin.