Spahn ruft Länder zu Corona-Sofortmaßnahmen auf

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) appelliert an die Länder, mit der Anwendung der Corona-Notbremse nicht zu warten, bis das entsprechende Bundesgesetz verabschiedet ist. Die Infektionszahlen seien derzeit "zu hoch"; die Zeit dränge, sagte Spahn in Berlin.