Spahn unterzeichnet Verordnung für Ablauf der Corona-Impfungen

·Lesedauer: 1 Min.
Jens Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) unterzeichnet am Freitag die Verordnung zum Ablauf der Corona-Impfungen. Mit dem Papier wird festgelegt, in welcher Reihenfolge die Bürger Anspruch auf eine Immunisierung haben. Spahn äußert sich dazu auch in einer Pressekonferenz (11.00 Uhr).

Die Ständige Impfkommission (Stiko) hatte am Donnerstag ihre offizielle Empfehlung zur Impfung gegen das Coronavirus veröffentlicht. Da anfangs nur eine begrenzte Menge an Impfstoffdosen zur Verfügung steht, sollen zunächst Menschen über 80 Jahren und Bewohner in Alten- und Pflegeheimen geimpft werden. Sie gelten als besonders gefährdet für schwere Krankheitsverläufe.

cne/ilo