Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

"Spare": Alle Infos zu Prinz Harrys Memoiren und seinem aktuellen Interview

Am 10. Januar 2023 bringt Prinz Harry seine umstrittenen Memoiren heraus. Vorab gab er dem britischen TV-Sender ITV ein Interview, das am Montag auch bei RTL ausgestrahlt wird. Hier erfährst du, wann du das Interview sehen kannst und wann du die deutsche Ausgabe der Autobiografie "Spare" bekommst.

Der Herzog von Sussex wird seine lang erwartete Autobiographie am 10. Januar 2023 veröffentlichen (Bild: Getty/Amazon)
Der Herzog von Sussex wird seine lang erwartete Autobiographie am 10. Januar 2023 veröffentlichen (Bild: Getty/Amazon)

Das neue Buch des britischen Prinzen Harry ist noch nicht offiziell erschienen, da überschlagen sich bereits die Schlagzeilen angesichts der Enthüllungen des jüngsten Sohns von König Charles III. Denn schon bevor am 10. Januar seine Biografie "Spare" offiziell erscheint, sickerten bereits viele Details aus dem Buch durch, in dem Prinz Harry schonungslos auspackt.

So wird die Berichterstattung täglich mit neuen Schilderungen und Vorwürfen angeheizt.

Kurz vorm offiziellen Erscheinen der heiß diskutierten Memoiren gab Harry jetzt außerdem zwei exklusive TV-Interviews, in denen er abermals Vorwürfe gegenüber der Royal-Family und der britischen Presse erhebt.

Am Sonntag gab er dem britischen Fernsehsender ITV Auskunft, in der Nacht von Sonntag auf Montag wurde dann auch noch ein Interview im Rahmen der CBS-Sendung "60 Minutes" ausgestrahlt - am Montag dann beendet der US-Sender ABC die Interview-Serie.

RTL zeigt das Interview exklusiv im deutschsprachigen Raum

RTL hat sich die Senderechte am Interview von Prinz Harry mit dem britischen Sender ITV gesichert und zeigt das rund 72-minütige Interview mit Harry und ITV-Star Tom Bradby exklusiv im deutschsprachigen Raum in voller Länge erstmals am Montag, den 9. Januar um 17 Uhr in einem "Exclusiv Spezial: Harry - Das Interview".

Moderatorin Frauke Ludowig und Adelsexperte Michael Begasse begrüßen die Zuschauerinnen und Zuschauer zu der Sondersendung und wollen "vertiefende Einordnungen" liefern.

Das Interview ist zudem in voller Länge am Montag bei ntv in einem "News Spezial: Harry - Das Interview" um 20:15 Uhr sowie bei VOX in einem "Prominent Spezial. Harry: Das Interview" um 23:15 Uhr zu sehen. Auf RTL+ ist das Gespräch im Anschluss der Ausstrahlung auch in der englischsprachigen Originalversion abrufbar.

Worum geht es in dem Interview?

Der Inhalt der Gespräche dürfte die britische Königsfamilie wenig erfreuen: Harry verteidigt darin erneut die Veröffentlichung seiner Memoiren und erhebt erneut Vorwürfe gegen seine eigene Familie - die sein nämlich "mitschuldig" daran, dass negative Geschichten veröffentlicht worden seien. Nach 38 Lebensjahren, in denen seine Geschichte "verdreht und verzerrt" dargestellt worden sei, sei laut Harry der Moment gekommen, seine Geschichte selbst zu erzählen, wie er gegenüber dem britischen Sender ITV erklärte.

Prinz Harry hat in zwei weiteren, aufsehenerregenden Interviews neue Enthüllungen geliefert. (Bild: Getty Images)
Prinz Harry hat in zwei weiteren, aufsehenerregenden Interviews neue Enthüllungen geliefert. (Bild: Getty Images)

Unter anderem spricht Harry in den Interviews über seine Trauer nach dem Tod seiner Mutter und schildert einen Streit mit Bruder William. Trotz der aktuellen Differenzen mit dem Königshaus hoffe er aber immer noch auf eine Aussöhnung mit seiner Familie - und glaube auch immer noch an die Monarchie, auch wenn er nicht wisse, ob er in ihrer Zukunft eine Rolle spielen werde.

Gibt es eine deutsche Ausgabe von "Spare"?

Wer das Buch von Prinz Harry auf deutsch lesen möchte, kann sich freuen. Denn die deutsche Ausgabe erscheint ebenso wie die englische bereits am 10. Januar 2023.

Auf deutsch heißt die Biografie „Reserve“

Mit mit dem Titel spielt Harry auf seine Rolle im Königshaus an: Er ist die "Reserve", für den Fall, dass seinem älteren Bruder etwas passiert - wobei mittlerweile die drei Kinder von Prinz William und Prinzessin Kate vor ihm in der Thronfolge stehen. Es ist also so gut wie ausgeschlossen, dass Prinz Harry jemals König wird.

Buch "Reserve" von Prinz Harry, gebundene Ausgabe 26 Euro bei Amazon

Bild: Amazon
Bild: Amazon

Jetzt kaufen

Worum geht es in dem Buch?

Bereits vor dem Erscheinungsdatum von „Spare“ wurden einige Passagen des Buchs enthüllt, da die Autobiografie aus Versehen in Spanien in den Buchhandel geriet und einige Exemplare bereits verkauft wurden.

Sein Buch sollte eigentlich erst am 10. Januar veröffentlicht werden, doch landete es bereits am 5. Januar versehentlich in spanischen Buchhandlungen. (Bild: REUTERS/Nacho Doce)
Sein Buch sollte eigentlich erst am 10. Januar veröffentlicht werden, doch landete es bereits am 5. Januar versehentlich in spanischen Buchhandlungen. (Bild: REUTERS/Nacho Doce)

Prinz Harry beschreibt darin unter anderem, dass er mit 17 Jahren von einer „älteren Frau“ entjungfert worden sei. Nachdem über die Identität der beschriebenen Frau in den Medien heftig spekuliert wurde, hat die zwischenzeitlich verdächtigte britische Society-Lady Suzannah Harvey öffentlich dementiert, dass es sich bei der "älteren Lady" um sie handeln könnte. In einer Insta-Story veröffentlicht sie ein Bild von einer Süßigkeit namens „Ginger Nuts“ und schrieb dazu: „Die einzigen, die ich jemals angefasst habe...“.

Mit dem Titel spielt Prinz Harry (rechts) auf seine Position im Königshaus an. Er stellt sich als die Reserve dar, die dann zum Zuge käme, wenn seinem Bruder Prinz William (links) etwas zustoßen sollte. (Bild: Getty)
Mit dem Titel spielt Prinz Harry (rechts) auf seine Position im Königshaus an. Er stellt sich als die Reserve dar, die dann zum Zuge käme, wenn seinem Bruder Prinz William (links) etwas zustoßen sollte. (Bild: Getty)

Damit spielt die 44-Jährige offenbar auf die aktuellen Schlagzeilen rund um sie und Harry an, da in England Rothaarige oft als „Ginger“ bezeichnet werden. Suzannah stellt klar: „Glaube nichts von dem, was du liest.“

Prinz Harry packt aus: Das enthüllt er in seinen Memoiren

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Weiterhin offenbart Harry in dem Buch Details von der berüchtigten Kostümparty, auf welcher Harry mit einer Hakenkreuzbinde erschien.

Auch thematisiert der Prinz seine Zeit als Soldat für die britische Armee in Afghanistan, in welcher er nach eigenen Angaben 25 Taliban getötet hat. An dieser Enthüllung des Royals gab bereits reichlich Kritik. Sie könne ein großes Sicherheitsrisiko für Prinz Harry darstellen und zur Radikalisierung von Menschen beitragen, heißt es laut BBC von Militärangehörigen.