SPD gewinnt nach Grundrenten-Kompromiss in Umfrage leicht hinzu

Nach dem Koalitionskompromiss über die Grundrente hat die SPD im "Trendbarometer" von RTL und n-tv zwei Prozentpunkte hinzugewonnen und liegt nun bei 15 Prozent. Die Unionsparteien liegen unverändert bei 26 Prozent, wie aus der am Samstag veröffentlichten Erhebung hervorgeht. Die Grünen verlieren in der Woche ihres Parteitages zwei Prozentpunkte und rutschen erstmals seit der Europawahl im Mai unter die 20-Prozent-Marke, nämlich auf 19 Prozent.