SPD-Vorstand rüstet sich auf Klausurtagung für Wahljahr 2021

·Lesedauer: 1 Min.
Olaf Scholz

Der SPD-Vorstand bereitet sich auf einer Klausurtagung am Sonntag und Montag auf das Superwahljahr 2021 vor. Im Zentrum steht die Arbeit am Wahlprogramm. Kanzlerkandidat und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will dabei nach Parteiangaben am Sonntag "die Zukunftsmissionen für unser Land" vorstellen. Vor Beginn der Beratungen gibt Scholz mit den SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, Fraktionschef Rolf Mützenich und Generalsekretär Lars Klingbeil ein Statement (14.00 Uhr).

Die Tagung, die wegen der Corona-Pandemie digital abgehalten wird, trägt das Motto "Zukunft für Dich. Sozial. Digital. Klimaneutral.". Am Montag soll es um die Kampagnenplanung für die Bundestagswahl und die Vorbereitung des Bundesparteitages im Mai gehen. Anschließend ist eine Abschlusspressekonferenz geplant.

cne/cax