SPD will neues Kindergeld einführen

Die SPD will Familien mit geringeren Einkommen durch ein neues Kindergeld vor Armut schützen. Die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer stellte in den Zeitungen der Funke Mediengruppe von Mittwoch ein Konzept vor, das die Sozialdemokraten auf ihrem Bundesparteitag im Dezember beschließen wollen. "Wir wollen eine existenzsichernde Geldleistung anbieten, die alle bisherigen Familienleistungen zusammenfasst", sagte Dreyer. "Sie soll gestaffelt sein nach Einkommenssituation der Eltern."