Spektakulärer Fall: Einbruch in Hamburger Alster-Villa: Diese Strafe kriegt der Täter

·Lesedauer: 1 Min.

Die Villa von Multimillionär Detlef Fischer in bester Alster-Lage hat eine Alarmanlage, Überwachungskameras und zwei Tresore gibt es auch. Kein Problem für Profi-Einbrecher Lars M., denn der 41-Jährige war über alle Sicherheitseinrichtungen bestens informiert. Seine Beute: Vor allem Luxusuhren und Schmuck im Wert von insgesamt 750.000 Euro. Am Dienstag wurde der Einbrecher wegen schweren Diebstahls zu fünf Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Wer hat dem Einbrecher den wertvollen Tipp gegeben? Um diese Frage drehte sich der ganze Prozess. Doch laut dem vorsitzenden Richter war das im Verlauf des Verfahrens nicht zu klären. Auch die Vernehmung des Einbruchsopfers konnte diesen Punkt nicht...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo